FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
Neuerscheinung
EUR 46,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Bernd Zinn (Hrsg.)

Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung

Eine Bestandsaufnahme im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

2018.
243 S., 29 s/w Abb., 21 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-11873-6

Kurztext

Wie lässt sich im Kontext der Inklusion eine Qualitätsverbesserung in der Lehrerbildung erreichen? Wo finden bereits Aktivitäten statt, wo werden sie darüber hinaus für notwendig erachtet? Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes fokussieren die mit der inklusiven Bildung verbundenen Herausforderungen an die Professionalisierung im Lehramt an berufsbildenden Schulen und liefern damit einen Überblick über die aktuellen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu dieser Thematik. Die sowohl theoretisch als auch empirisch angelegten Beiträge greifen aktuelle Handlungsfelder der Professionalisierung auf und liefern Anhaltspunkte für die Inklusionsforschung zur Lehramtsausbildung im berufsbildenden Bereich. Sie setzen sowohl im allgemeinbildenden, durch ihre spezifischen theoretischen Ansätze aber auch im besonderen Bereich fruchtbare Impulse für die Inklusionsforschung und geben mit ihren empirischen Befunden Anstöße für die Lehrerbildung in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik.

> E-Book (pdf)

> Titelinformation (pdf)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Martin Kintzinger (Hrsg.), Georg Jostkleigrewe (Hrsg.)
Jahrbuch für Universitätsgeschichte 19 (2016)
Disputatio: Wissenschaft im Kontext

...mehr

Jean François Boyer
Pouvoirs et territoires en Aquitaine du VIIe au Xe siècle
Enquête sur l'administration locale

...mehr