Arabische Handschriften

Reihe B, Teil 11: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München. Cod. Arab. 2131–2299

Arabische Handschriften

Reihe B, Teil 11: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München. Cod. Arab. 2131–2299

84,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der Katalog enthält die Beschreibungen von 170 arabischen Handschriften mit insgesamt 436 Werken; darunter finden sich auch zwei Sammelbände, die jeweils um die 40 Werke vereinen. Die Handschriften gehören, wie die in Band 10 beschriebenen, dem von der Bayerischen Staatsbibliothek zu München in den 1970er Jahren aus Beirut angekauften Konvolut an, von dem ein großer Teil aus dem westlichen Nordafrika stammt. Charakteristisch für den Inhalt ist hier der hohe Anteil von Werken aus Gebet, Jurisprudenz und Dogmatik. Weniger als die Hälfte der Werke ist datiert. Der Vergleich mit den übrigen Bänden der Reihe VOHD 17.B zeigt, dass die hier bearbeiteten Handschriften relativ jung sind; etwa zwei Drittel der datierten Texte ist zu gleichen Teilen erst im 18. und im 19. Jahrhundert geschrieben. Die Handschriften boten Gelegenheit, auch die Wasserzeichen in die Beschreibung aufzunehmen. Der Band wird von neun Indices erschlossen.

"sachkundig und gründlich"

Herbert Eisenstein, Wiener Zeitschrift 106, 2016
Reihe Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland
Band 17
ISBN 978-3-515-10887-4
Medientyp Buch - Leinen
Auflage 1.
Umfang XXIV, 461 Seiten
Format 20,0 x 28,0 cm
Sprache Deutsch