Hans-Christoph Liess (Bearb.), Rüdiger Bruch (Bearb.), Rainer A. Müller (Hg.)

Bilder – Daten – Promotionen

Studien zum Promotionswesen an deutschen Universitäten der frühen Neuzeit
Hans-Christoph Liess (Bearb.), Rüdiger Bruch (Bearb.), Rainer A. Müller (Hg.)

Bilder – Daten – Promotionen

Studien zum Promotionswesen an deutschen Universitäten der frühen Neuzeit

53,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das frühneuzeitliche Promotionswesen stellt eine zentrale Quelle für Figurationen und Strukturwandel von Wissenschaftsgesinnung, Wissenschaftsbetrieb und akademischen Berufskonstruktionen dar.
Universitätsarchivare, Kunst- und Bildungshistoriker/Innen untersuchen hier erstmalig umfassend das Graduierungswesen an deutschen Universitäten, den eigentlichen Heimstätten der frühneuzeitlichen „Bildungsgesellschaft“. An Hand von akademischer Ikonographie, Zeremoniell, Promotionskosten und Dissertationswesen beleuchten die Beiträge „Promotionskultur“ zwischen 1500 und 1800.
Der Band ging postum aus einer von Rainer A. Müller veranstalteten Tagung zu einem zentralen Forschungsfeld des Eichstätter Frühneuzeit-, Bildungs- und Wissenschaftshistorikers hervor.

Aus dem Inhalt

Wolfgang J. Smolka: Disputations- und Promotionsszenen
Wolfgang E. J. Weber: Bilder (in) der Wissenschaft
Sibylle Appuhn-Radtke: „Domino suo clementissimo …“
Kurt Mühlberger: Poetenkolleg und Dichterkrönung in Wien
Michael Maaser: Studium und Doktorpromotion an der Universität Helmstedt im späten 16. Jahrhundert
Michael Philipp: Berufsperspektiven von Politikstudenten des 17. Jahrhunder
Ulrich Rasche: Die deutschen Universitäten und die ständische Gesellschaft
Reiner Flik: Promotionswesen der Staatswirtschaftlichen bzw. Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen
Manfred Komorowski: Das Promotionswesen an den Universitäten Königsberg und Duisburg. Ein Vergleich
Manfred Komorowski: Heidelberger Inauguraldissertationen und Promotionen des 17. Jahrhunderts
Karsten Ruppert: Würdigung von Prof. Dr. Rainer A. Müller
Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Rainer A. Müller

"Der vorliegende Band beweist … geradezu mustergültig, dass Studien zum früher nur gelegentlich thematisierten Promotions- und Graduierungswesen – werden sie interdisziplinär betrieben – zu überaus fruchtbaren Ergebnissen führen können."

Matthias Asche, Erziehungswissenschaftliche Revue 8, 2009/6
ISBN 978-3-515-09039-1
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2007
Umfang 390 Seiten
Abbildungen 56 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch