Die Insel und das Meer

Seefahrt und Gesellschaft auf Amrum 1700–1860

Die Insel und das Meer

Seefahrt und Gesellschaft auf Amrum 1700–1860

49,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

An den Küsten von Nord- und Ostsee liegen Orte, deren Bewohner im 18. und 19. Jahrhundert fast vollständig von der Seefahrt lebten. Meist handelte es sich um kleinere Siedlungen oder Inseln, die ihren Bewohnern in Landwirtschaft und Gewerbe nur wenig Ernährungsmöglichkeiten boten. Wie aber funktionierte eine maritime Gesellschaft? Welche Einflüsse wirkten auf sie und wie ging sie damit um? Was unterschied sie von anderen vorindustriellen Gesellschaften? Es gibt viele Untersuchungen über agrare, protoindustrielle und städtische, doch keine über maritime Gesellschaften. Der Band enthält eine mikrohistorische Untersuchung der sozialen Strukturen der Insel Amrum, wobei Martin Rheinheimer insbesondere die Netzwerke analysiert. Nach einer Vorstellung der Amrumer Seefahrtsgeschichte untersucht er die historische Demografie der Insel, die Netzwerke in fremden Häfen und auf See, Karrieren, Besitz und Kapital, zentrale Personen an Land, soziale Mobilität sowie Inszenierung und Mythenbildung. Die Lokalgesellschaft in der äußersten Peripherie wird dabei in den Zusammenhang der Metropolen Amsterdam, Hamburg und Kopenhagen gestellt und so in einem größeren regionalen Kontext verstanden. Viele farbige Bilder und Grafiken unterstützen den Text.

"[… ] a dazzlingly informed study based on numerous, lengthy source studies and preparatory work, which presents a comprehensive spectrum of the social, economic, cultural and everyday history of the island of Amrum. Among the many strengths of the work is the integration of the presentation of the 'longue durée' of developement and social and economic cross-sectional analyses. [...] The value of the present volume is enhanced by excellent illustrations."

Norbert Fischer, The International Journal of Maritime History Band 30, Heft 2, 2018

"Die Insel und das Meer gehört zu den grundlegenden Mikrostudien, die für die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte wie für die Historische Anthropologie neue Zugänge erprobt und neue Horizonte erschlossen haben."

Franklin Kopitzsch, Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 103/2017
Reihe Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins
Band 53
ISBN 978-3-515-11144-7
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2016
Umfang 575 Seiten
Abbildungen 112 farb. Abb., 129 farb. Tab., 27 farb. Karten
Format 19,0 x 27,5 cm
Sprache Deutsch