Heng-an Chen

Die Sexualitätstheorie und "Theoretische Biologie" von Max Hartmann in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Heng-an Chen

Die Sexualitätstheorie und "Theoretische Biologie" von Max Hartmann in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

44,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Als Biologe und Naturphilosoph war Max Hartmann eine intellektuelle Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts. Die erste ausführliche Biographie über das Wirken von Max Hartmann wird hiermit unter Auswertung seiner Originalpublikationen und seines erst im Jahre 1992 zugänglichen Nachlasses im Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin-Dahlem vorgelegt.
Sowohl seine biologischen als auch seine biotheoretischen Arbeiten werden wissenschaftshistorisch untersucht und als Beitrag zur Geschichte der Biowissenschaften im 20. Jahrhundert gewürdigt.

"In 14 gut lesbaren und klar gegliederten Kapiteln, die durch Grafiken, Bilder und Tabellen ergänzt werden, erhält der Leser ausführlich Einblick in das Leben und umfangreiche Werk des Biologen und Naturphilosophen […] Wer mehr über das Leben und Werk jenes interessanten und (manchmal) akademischen Außenseiters der Biowissenschaften erfahren will, sollte dieses Buch unbedingt zur Hand nehmen."

Gesnerus

"Cet ouvrage comble … une importante lacune en offrant une documentation riche et complète sur un auteur qui … a véritablement compté.[…] Il constituera désormais une source incontournable qui … ouvre une nouvelle carrière aux spécialistes de l´histoire de la biologie au 20e siècle."

Archives Internationales d´Histoire des Sciences 56, 2006

"… wichtig, überfällig, stimulierend für weitere Forschung …"

Sudhoffs Archiv
Reihe Sudhoffs Archiv – Beihefte
Band 46
ISBN 978-3-515-07896-2
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2003
Umfang 308 Seiten
Abbildungen 11 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch