Jahrbuch für Regionalgeschichte 29 (2011)

Jahrbuch für Regionalgeschichte 29 (2011)

53,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Inhalt


Editorial


Abhandlungen


Bernd Fuhrmann: Bürger als Hörige – eine Erscheinung auch des Spätmittelalters


Themenschwerpunkt: Praxis der Grenze. Konflikte und Umgänge mit Territorialgrenzen im Alten Reich

Falk Bretschneider: Einleitung

Dominik Collet: ‘Moral economy‘ von oben? Getreidesperren als territoriale und soziale Grenzen während der Hungerkrise 1770–1772

Christophe Duhamelle: Gerterode (Eichsfeld) im Alten Reich. Unsichere Grenzen, selbstsichere Akteure?

Johannes Staudenmaier: Grenzziehung und Grenzkonflikte im territorium non clausum. Das Hochstift Bamberg und seine Nachbarn um 1600

Patrick Oelze: Der Streit um die Leiche. Territorialkonflikte zwischen Schwäbisch Hall und seinen Nachbarn in der Frühen Neuzeit

Reihe Jahrbuch für Regionalgeschichte
Band 29
ISBN 978-3-515-10056-4
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2011
Umfang 191 Seiten
Abbildungen 9 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch