Annales Mercaturae 5 (2019)

Annales Mercaturae 5 (2019)

47,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das Jahrbuch Annales Mercaturae bietet ein internationales Forum für handelsgeschichtliche Forschungen. Der Begriff des Handels wird dabei bewusst weit gefasst und schließt neben klassischen wirtschaftsgeschichtlichen Themen auch herrschafts-, rechts-, sozial- und kommunikationsgeschichtliche Fragestellungen und Methoden mit ein.

Diese Ausgabe eröffnet ein grundlegender, enzyklopädischer Forschungsüberblick über die Stadt und ihren Handel. Ein Aufsatz bietet einen methodisch innovativen Zugang zur Handels- und Preisgeschichte von Getreide als dem wichtigsten vorindustriellen Nahrungsmittel in Europa. Zwei Beiträge behandeln zentrale Kernbereiche der unternehmerischen Praxis des 16. Jahrhunderts, zum einen die komplexe Buchhaltung der international agierenden Fugger-Unternehmung und zum anderen die Monopolfrage am Beispiel des Pfefferhandels. Abgerundet wird das Heft durch Tagungsberichte aus der Historischen Resilienz-Forschung und dem Arbeitskreis für spätmittelalterliche Wirtschaftsgeschichte.

Reihe Annales Mercaturae
Band 5
ISBN 978-3-515-12735-6
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2020
Umfang 190 Seiten
Abbildungen 2 s/w Abb., 7 farb. Abb., 3 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch