Charlotte Lerouge

L'image des Parthes dans le monde gréco-romain

Du début du Ier siècle av. J.-C. jusqu'à la fin du Haut-Empire romain
Charlotte Lerouge

L'image des Parthes dans le monde gréco-romain

Du début du Ier siècle av. J.-C. jusqu'à la fin du Haut-Empire romain

64,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Les Parthes, peuple iranien d’origine nomade qui domina la Mésopotamie et l’Iran du milieu du second siècle av. J.-C. jusqu’en 225 ap. J.-C., furent les grands rivaux des Romains: ceux-ci tentèrent à plusieurs reprises de les envahir et de se substituer à eux en Orient, sans jamais y parvenir. Ce livre analyse l’abondante production de textes et d’images évoquant les Parthes qui, dans tout le monde gréco-romain et jusqu’à la fin du Haut-Empire, accompagna la politique romaine, afin de répondre à deux questions principales : dans quelle mesure l’image des Parthes permet-elle de mieux comprendre les buts poursuivis par les Romains au-delà de l’Euphrate, et quelle somme de connaissances Grecs et Romains amassèrent-ils à propos de ce peuple qui leur évoquait à la fois les Scythes et les Perses, déjà décrits de longue date par les Grecs ?

"Ihre anregende Arbeit kann zweifellos von jedem, der sich für das Arsakidenreich und die römisch-parthischen Beziehungen interessiert, mit großem Gewinn gelesen werden."

Udo Hartmann, H-Soz-Kult, 25.03.2008

"[…] ein beeindruckendes Werk über die unterschiedlichen Partherbilder […] und ihre jeweilige Kontextualisierung … für das man Lerouge Respekt zollen muss und das für lange Zeit das maßgebende Werk zu dieser Thematik bleiben wird."

sehepunkte 9, 2009/3

"[…] ein gelungenes Werk vorgelegt, zu dem man künftig für alle Fragen des Partherreiches gerne greifen wird."

Das Historisch-Politische Buch, 2008/4

"… jeder an den Parthern und den römischen Orientprovinzen Interessierte [wird] das Buch dankbar und mit einigem Gewinn zur Hand nehmen."

Michael Sommer, Ancient West & East 12, 2013

"Diese Zusammenstellung bietet eine ausgezeichnete Grundlage für künftige Forschungen zum Partherbild in hellenistischer und römischer Zeit."

Holger Sonnabend, Historische Zeitschrift 289, 2009

"... one of the best works on the Parthians to have been published in recent years. Ist wealth of information is certain to make it soon one the most frequently cited studies by all scholars writing in the history of the Parthians as well as Rome’s relations with it´s eastern neighbor."

Electrum 14, 2008
Reihe Oriens et Occidens
Band 17
ISBN 978-3-515-08530-4
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2007
Umfang 427 Seiten
Abbildungen 7 s/w Abb., m. 7 Abb. u. 2 Karten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Französisch