Sprache im Beruf

Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis

Sprache im Beruf (SpriB) fokussiert aus Forschungs- wie Praxis-Perspektive die Rolle, Funktion und Erfordernisse von Sprache und kommunikativem Handeln im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die Bedeutung des Zusammenhangs von Kommunikation mit berufsbildenden Kontexten nimmt insbesondere auch mit Blick auf die Arbeitsmigration und die damit verbundene zunehmende Zahl von Menschen, die sich beruflich und sozial in einer Zweitsprache integrieren wollen, stetig zu.

Angesprochen werden mit dieser Fachzeitschrift in erster Linie die akademisch und/oder professionell engagierten Experten und Expertinnen in den Feldern Sprachdidaktik, Angewandte Linguistik, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

Shortcuts

> das neueste Zeitschriften-Heft auf der eLibrary

> die Zeitschrift im Überblick

Herausgegeben von

Prof. Dr. Christian Efing

(verantwortlicher Herausgeber)

RWTH Aachen University
Institut für Sprach- Kommunikationswissenschaft
Eilfschornsteinstr. 15
52062 Aachen
DEUTSCHLAND
c.efing@isk.rwth-aachen.de

Herausgebergremium

Prof. Dr. Christian Efing (Bergische Universität Wuppertal)
Prof. Dr. Joachim Hoefele (ZHAW Winterthur)
Prof. Dr. Florence Mourlhon-Dallies (Université Paris)
Prof. Dr. Astrid Neumann (Universität Lüneburg)
Prof. Dr. Volker Rexing (RWTH Aachen)
Dr. Peter Weber (Universität zu Köln)

Beirat

Prof. Dr. Hervé Adami (Université Lorraine)
Prof. Dr. Laurent Filliettaz (Université de Genève)
Prof. Dr. Eva-Maria Jakobs (RWTH Aachen)
Prof. Dr. Triantafyllia Liana Konstantinidou (ZHAW Winterthur)
Prof. Dr. Constanze Niederhaus (Universität Paderborn) 
Prof. Dr. Ulrich Nill (Universität Stuttgart) 
Prof. Dr. Maik Philipp (PH Zürich) 
Dr. habil. Pawel Szerszen (Uniwersytet Warszawski) 
Prof. Dr. Thorsten Roelcke (TU Berlin)
Prof. Dr. Birgit Ziegler (TU Darmstadt)

Sprache im Beruf


Rahmendaten

ISSN 2569-1112 (Print)

ISSN 2625-4360 (Online)

Begründet: 2018

Erscheinungsweise: halbjährlich

Format: 17 x 24 cm

Jahresumfang: ca. 256 Seiten

Publikationssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Rezensionsteil: Ja

Begutachtungsverfahren: Peer Review

Veröffentlichungshinweise

Wir möchten Sie bitten, Manuskriptvorschläge an den federführenden Herausgeber zu richten. Der Beitrag darf bisher nicht veröffentlicht sein (auch nicht in anderen Sprachen) und während des Begutachtungsverfahrens nicht andernorts zur Publikation eingereicht werden. Eingereichte Manuskripte müssen inhaltlich abgeschlossen sein, das Herausgebergremium akzeptiert keine vorläufigen oder unvollständigen Versionen. Die eingereichte Fassung muss aber noch nicht den Zitierrichtlinien der Zeitschrift entsprechen. Bitte anonymisieren Sie Ihren Beitrag und achten Sie darauf, dass auch Danksagungen und Verweise in den Fußnoten keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Jedes Manuskript durchläuft ein Peer Review-Verfahren. Der Begutachtungsprozess kann die Annahme, Aufforderung zur Überarbeitung oder Ablehnung des Beitrags ergeben. Hierüber werden Sie per E-Mail informiert. Das Herausgebergremium bemüht sich, innerhalb von 3 Monaten nach Manuskripteintrag eine Entscheidung zu treffen.

Wird ein Manuskript angenommen, erbittet das Herausgebergremium eine Datei mit der Endfassung. Bei der Endfassung bitte die Anonymisierung aufheben und die Publikationsrichtlinien von Verlag und Herausgebergremium berücksichtigen.

Die allgemeinen Richtlinien für Zeitschriftenbeiträge des Verlags sowie die Zitiervorgaben des Herausgebergremiums der Sprache im Beruf finden Sie hier:

Richtlinien für Zeitschriften- und Jahrbuchbeiträge

Bitte beachten Sie unsere Selbstarchivierungsregeln und Hinweise zur Nutzung von PDF-Sonderdrucken: Selbstarchivierungsregeln

Die Ethikrichtlinien des Verlages finden Sie hier: Ethikrichtlinien

Zum Abonnement

Für Institutionen: Sie möchten Sprache im Beruf abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben Sie uns:

Kontaktformular

Für Privatpersonen:

Sprache im Beruf abonnieren

Die Zeitschrift

Sprache im Beruf
Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis

104,00 €*

Details
Sprache im Beruf - print + online
Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis

153,00 €*

Details
Sprache im Beruf - online
Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis

104,00 €*

Details