Bernhard Linke


Bernhard Linke, geb. 1961.
Promotion 1993 an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit zur frühen römischen Geschichte; Habilitation 2000 an der TU Dresden mit einer Arbeit zu den religiösen Rahmenbedingungen für Herrschaftslegitimation im archaischen Griechenland. 2004–2009 Professor für Alte Geschichte an der TU Chemnitz, seitdem Professor für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum.
Forschungsschwerpunkte: Römische Republik, Republikanismus, archaisches und klassisches Griechenland, antike Religion.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Bernhard Linke

Zwischen Monarchie und Republik
Gesellschaftliche Stabilisierungsleistungen und politische Transformationspotentiale in den antiken Stadtstaaten

56,00 €*

Details