FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Matthias Asche

Matthias Asche, geb. 1969, ist Außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Nach dem Studium in Osnabrück, Wien und Rostock wurde er 1997 in Tübingen mit einer Arbeit zur Sozial- und Kulturgeschichte der Rostocker Studenten in der Frühen Neuzeit promoviert. 2003 erfolgte die Habilitation mit einer Arbeit zur Migrations- und Konfessionsgeschichte der Mark Brandenburg nach dem Dreißigjährigen Krieg.

Forschungsschwerpunkte sind u.a. vergleichende Bildungs-, Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, sozial- und kulturhistorische Migrations- und Minderheitenforschung sowie vergleichende Reformations- und Konfessionsgeschichte im Alten Reich und in Alteuropa.

Publikationen mit Matthias Asche

Ihre Suche ergibt 5 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2020

EUR 82,00

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 79,40

978-3-515-12704-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Jürgen Elvert (Hrsg.), Matthias Asche (Hrsg.), Birgit Aschmann (Hrsg.), Markus A. Denzel (Hrsg.), Jan Kusber (Hrsg.), Sönke Neitzel (Hrsg.), Joachim Scholtyseck (Hrsg.), Thomas Stamm-Kuhlmann (Hrsg.)

Historische Mitteilungen 31 (2019)
Vom Deutschen Bund über den Norddeutschen Bund zum Neuen Deutschen Bund (1866–1870), Teil 2: Die Neuordnung in Norddeutschland nach der Zerschlagung des Deutschen Bundes / Die Großmächte und Süddeutschland

Historische Mitteilungen
Band 31

Neuerscheinung

2015

EUR 52,00

978-3-515-11198-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Matthias Asche (Hrsg.), Ulrich Niggemann (Hrsg.)

Das leere Land
Historische Narrative von Einwanderergesellschaften

Historische Mitteilungen – Beihefte
Band 92

2013

EUR 59,60

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 54,00

Mitglieder der Gesellschaft für Universitätsgeschichte:

EUR 46,00

1435-1358

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Martin Kintzinger (Hrsg.), Matthias Asche (Hrsg.), Stefan Gerber (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 15 (2012)
Studienförderung und Stipendienwesen an deutschen Uni­versitäten von den Anfängen bis zur Gegenwart

Jahrbuch für Universitätsgeschichte
Band 15

2010

EUR 87,00

978-3-515-09264-7

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Matthias Asche

Von der reichen hansischen Bürgeruniversität zur armen mecklenburgischen Landeshochschule.
Das regionale und soziale Besucherprofil der Universitäten Rostock und Bützow in der Frühen Neuzeit (1500–1800)

Contubernium
Band 70

Jürgen Elvert, Birgit Aschmann, Markus A. Denzel (Hrsg.), Jan Kusber (Hrsg.), Sönke Neitzel (Hrsg.), Joachim Scholtyseck (Hrsg.), Thomas Stamm-Kuhlmann (Hrsg.), Matthias Asche

Historische Mitteilungen 31 (2019)
Vom Deutschen Bund über den Norddeutschen Bund zum Neuen Deutschen Bund (1866–1870), Teil 2: Die Neuordnung in Norddeutschland nach der Zerschlagung des Deutschen Bundes / Die Großmächte und Süddeutschland

Historische Mitteilungen
Band 30

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.