FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Peter Funke

Peter Funke, geb. 1950, studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und wurde 1978 mit der Arbeit Homónoia und Arché. Athen und die griechische Staatenwelt vom Ende des Peloponnesischen Krieges bis zum Königsfrieden (404/3 – 387/6 v. Chr.) (Wiesbaden 1980) an der Universität zu Köln promoviert, wo 1985 auch die Habilitation erfolgte (Untersuchungen zur Geschichte und Struktur des Aitolischen Bundes). Seit 1988 ist er Professor für Alte Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte der griechischen Staatenwelt, antike Verfassungsgeschichte, griechische Religionsgeschichte, griechische Epigraphik und antike Landeskunde.

Publikationen mit Peter Funke

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2016

EUR 58,00

978-3-515-11298-7

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Daniela Bonanno (Hrsg.), Peter Funke (Hrsg.), Matthias Haake (Hrsg.)

Rechtliche Verfahren und religiöse Sanktionierung in der griechisch-römischen Antike / Procedimenti giuridici e sanzione religiosa nel mondo greco e romano

2013

EUR 54,00

978-3-515-10307-7

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Peter Funke (Hrsg.), Matthias Haake (Hrsg.)

Greek Federal States and Their Sanctuaries
Identity and Integration

2006

EUR 54,00

978-3-515-08718-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Klaus Freitag (Hrsg.), Peter Funke (Hrsg.), Matthias Haake (Hrsg.)

Kult – Politik – Ethnos
Überregionale Heiligtümer im Spannungsfeld von Kult und Politik Kolloquium, Münster, 23.–24. November 2001

Historia – Einzelschriften
Band 189

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.