FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Alexander Arweiler

Alexander Arweiler (geb. 1967) ist seit 2004 Professor für Klassische Philologie in Münster. Studien: Klassische Philologie, Theologie und Philosophie in Bonn und Rom; Promotion 1998 in Bonn mit einer Arbeit über spätantike Bibeldichtung, Habilitation 2002 in Kiel mit einer Arbeit zur Rhetorik Ciceros.
Forschungsschwerpunkte: Rhetorische Werke und Reden Ciceros, Fachschriftsteller in später Republik und Kaiserzeit, Horaz, Christliche Dichtung der lat. Spätantike. Theorie und Geschichte der Gattungen, Probleme literarischer Repräsentation, römische Ästhetik und Semiotik.

Publikationen mit Alexander Arweiler

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2008

EUR 49,00

978-3-515-09295-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Alexander Arweiler (Hrsg.), Bardo M. Gauly (Hrsg.)

Machtfragen
Zur kulturellen Repräsentation und Konstruktion von Macht in Antike, Mittelalter und Neuzeit

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.