FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 69,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Reinhard Lahr

Die Mittelrheingemeinden Heimbach, Weis und Gladbach zwischen Grundherrschaft und Industrialisierung (1680-1880)

Ländliche Gesellschafts- und Wirtschaftsstruktur im Umbruch

1. Auflage 1996.
XVII, 535 S., 55 s/w Abb., 193 s/w Tab.
24 Karten, Gebunden
ISBN 978-3-515-06842-0

Kurztext

Diese mikrohistorische Studie dokumentiert eindrucksvoll, wie die regionale und ständische Lebensordnung dreier Landgemeinden auf die durch Verfassungsreformen und Industrialisierung veränderten Bedingungen reagierte. Große Themen des 19. Jhs., beginnend mit der Säkularisation, über den Pauperismus, die Auswanderungswellen der Jahrhundertmitte bis hin zum Vereinswesen und zur Wahlrechtsproblematik stehen in einem einheitlichen Darstellungs- und Erklärungskontext. Biographien und Zitate vermitteln auf sehr plastische Weise Alltags- und Sozialgeschichte.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Markus A. Denzel (Hrsg.), Mark Häberlein (Hrsg.)
Annales Mercaturae 4 (2018)
Die Schweiz im europäischen Netzwerk der Welser

...mehr

Steffen Dörre
Wirtschaftswunder global
Die Geschichte der Überseemärkte in der frühen Bundesrepublik

...mehr