FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 50,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Wilhelm H. Vieregge

Patho-Symbolphonetik

Auditive Deskription pathologischer Sprache

1. Auflage 1996.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-06807-9

Kurztext

Dieses Buch ist der auditiven Deskription pathologischer Sprache gewidmet: der Fertigkeit, pathologische Sprache segmental und suprasegmental mit Hilfe von Beurteilung, Skalierung und Transkription in Merkmale und Merkmalkomplexe zu zerlegen.
Im theoretischen Teil des Buches wird der Versuch unternommen, Konturen einer Theorie der Patho-Symbolphonetik zu entwerfen, um so die im praktischen Teil zu erlernenden Deskriptionsfertigkeiten wissenschaftlich zu begründen. Zwei CDs mit 166 auditiven Demonstrationen unterstützen den praktischen Teil.

Anwendungsgebiete:
Symptombeschreibung in der Diagnostik – Therapiebeurteilung – Deskription verbal-atypischer Kommunikationsformen – Beschreibung sprachlichen Verhaltens von Kindern mit verzögerter oder gestörter Entwicklung – Deskription synthetischer Sprache im Entwicklungsstadium, Erstellung von Datenbanken auf dem Gebiet der Pathophonetik und Pathophonologie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Jan-Hendryk de Boer (Hrsg.), Marian Füssel (Hrsg.), Maximilian Schuh (Hrsg.)
Universitäre Gelehrtenkultur vom 13.–16. Jahrhundert
Ein interdisziplinäres Quellen- und Methodenhandbuch

...mehr

Nestor Kavvadas
Jerusalem zwischen Aachen und Bagdad
Zur Existenzkrise des byzantinischen Christentums im Abbasidenreich

...mehr