FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 38,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Ewald Wagner

Afrikanische Handschriften

Teil 2: Islamische Handschriften aus Äthiopien

1. Auflage 1997.
XIX, 200 S., 4 s/w Abb.
Leinen
ISBN 978-3-515-07006-5

Kurztext

Der zweite Band der "Afrikanischen Handschriften" ist den islamischen Handschriften aus Äthiopien gewidmet. Er beschreibt die 88 Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin (Sammlung des Autors) und des Archivs der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Nachlaß Schlobies), die insgesamt 199 Werke enthalten. Von ihnen sind 139 Werke auf arabisch, 29 auf harari, 28 auf silt’i und eines auf amharisch verfaßt.

Beide Sammlungen zusammen bieten eine gute Übersicht über das islamische Schrifttum in Äthiopien. Sie ermöglichen einen interessanten Einblick in das religiöse Leben der Muslime in einem christlichen afrikanischen Land, in dem sie immer eine Minderheit bildeten.
Die in dem Katalog beschriebenen historischen Texte ergänzen unsere noch sehr lückenhafte Kenntnis der Geschichte der Muslime in Äthiopien. Die erzählenden Texte auf silt’i sowie die zahlreichen poetischen religiösen Texte ermöglichen darüber hinaus Studien zur schönen Literatur der islamischen Völker Äthiopiens.

"It is a useful key to the study of Harar and its culture, a field which Wagner very much promotes with the publication of this careful and meticulous catalogue." Bibliotheca Orientalis

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Philipp Deeg
Der Kaiser und die Katastrophe
Untersuchungen zum politischen Umgang mit Umweltkatastrophen im Prinzipat (31 v. Chr. bis 192 n. Chr.)

...mehr

Peter Borscheid
The American Way of Music
Wie Pop und Rock die Welt eroberten

...mehr