FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 29,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Peter Meusburger (Hrsg.)

Handlungszentrierte Sozialgeographie

Benno Werlens Entwurf in kritischer Diskussion

1. Auflage 1999.
IX, 269 S., 15 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-07613-5

Kurztext

Inhalt:
P. Meusburger: Einleitung – Entstehung und Zielsetzung dieses Buches
H. H. Blotevogel: Sozialgeographischer Paradigmenwechsel? Eine Kritik des Projekts der handlungszentrierten Sozialgeographie von Benno Werlen
J. Oßenbrügge: Total entankert, normal verstrickt. Anmerkungen zur Situation der Geographie und ihrer Reformulierung durch Benno Werlen
W.-D. Sahr: Der Ort der Regionalisierung im geographischen Diskurs
P. Weichhart: Die Räume zwischen den Welten und die Welt der Räume
P. Meusburger: Subjekt – Organisation – Region. Fragen an die subjektzentrierte Handlungstheorie
G. Hard: Raumfragen
W. Zierhofer: Die fatale Verwechslung. Zum Selbstverständnis der Geographie
H. Klüter: Raum und Organisation
R. Danielzyk: Ein Konzept für empirische Regionalforschung
M. Schafranek: Regionale Begrifflichkeit und die Dialektik von global und lokal
B. Werlen: Handlungszentrierte Sozialgeographie. Ein Blick auf die Kritiken

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Marina Schmieder
"Fremdkörper im Sowjet-Organismus"
Deutsche Agrarkonzessionen in der Sowjetunion 1922–1934

...mehr

Verena Klappstein (Hrsg.), Thomas A. Heiß (Hrsg.)
"als bis wir sein Warum erfasst haben"
Die Vierursachenlehre des Aristoteles in Rechtswissenschaft, Philosophie und Theologie

...mehr