FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 25,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Clemens Wischermann, Anne Nieberding

Die institutionelle Revolution

Eine Einführung in die deutsche Wirtschaftsgeschichte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

1. Auflage 2004.
309 S., 5 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-08477-2

Kurztext

Im Mittelpunkt dieser neuartigen Einführung steht die Entstehung und Gestaltung einer Wettbewerbs- und Wachstumswirtschaft. Anders jedoch als vorliegende Einführungen in die moderne Wirtschaftsgeschichte geht die „Institutionelle Revolution“ vom Theorieangebot der Neuen Institutionenökonomik aus. Für die Wirtschaftsgeschichtsschreibung bedeutet die institutionelle Interpretation eine tiefgreifende Modifizierung ihrer zentralen Erklärungsansätze. In wirtschaftshistorischer Sicht wird der Primat für die Auslösung und Erklärung des neuzeitlichen Wirtschaftswachstums nicht mehr der „Industriellen Revolution“, sondern nun dem „institutionellen Wandel“ zugesprochen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christoph Johannes Ploß
Die "New Commonwealth Society"
Ein Ideen-Laboratorium für den supranationalen europäischen Integrationsprozess

...mehr

Oliver Volckart (Bearb.)
Eine Währung für das Reich
Die Akten der Münztage zu Speyer 1549 und 1557

...mehr