FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 40,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Martin Schulze Wessel (Hrsg.)

Nationalisierung der Religion und Sakralisierung der Nation im östlichen Europa

1. Auflage 2006.
272 S., 1 s/w Abb., 2 farb. Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-08665-3

Kurztext

Aus dem Inhalt
Martin Schulze Wessel: Einleitung: Die Nationalisierung der Religion und die Sakralisierung der Nation im östlichen Europa
Thomas Bremer: Konfessionelle Konflikte aus theologischer Sicht

Nationale und religiöse Kulte:
Stefan Laube: Nationaler Heiligenkult in Polen und Deutschland. Ein erinnerungspolitischer Vergleich aus dem 19. Jahrhundert
Frithjof Benjamin Schenk: Die Nationalisierung des kulturellen Gedächtnisses? Das Aleksandr Nevskij-Bild in Rußland im 19. Jahrhundert

Religion in den Nationalbewegungen des 18./19. Jahrhunderts:
Hans-Christian Maner: Die „rumänische Nation“ in den Konzeptionen griechisch-katholischer und orthodoxer Geistlicher und Intellektueller Siebenbürgens im 18. und 19. Jahrhundert
John-Paul Himka: The Place of Religion in the Ukrainian National Revival
Ricarda Vulpius: Der Kirchenkampf in der Ukraine als Beispiel für Sakralisierung der Nation und Nationalisierung der Religion (1917-1921)

Religion und nationale Festkultur:
Harald Binder: Kirche und nationale Festkultur in Krakau 1861 bis 1910
Joachim von Puttkamer: Alltägliche Inszenierungen. Kirchliche und nationale Schulfeste in Ungarn 1867-1914

Religion und Krieg:
Juliane Brandt: „Jesus und der Weltkrieg“: Das Schicksal nationalen Gedankenguts des ungarischen Protestantismus im Ersten Weltkrieg
Christoph Mick: Der Kult um den Unbekannten Soldaten in der Zweiten Polnischen Republik

Religion in Kulturmustern:
Klaus Buchenau: Svetosavlje und Pravoslavlje. Nationales und Universales in der serbischen Orthodoxie
Vera Urban: Nationalisierung der Religion durch Abgrenzung? Orthodoxie versus Katholizismus in russischen Kulturtheorien des 19. Jahrhunderts
Dirk Uffelmann: Nationalstaat und Religion – direkt oder umgekehrt proportional? Die gespannte Historiosophie von Zygmunt Krasinskis „Przedswit“ (1843)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Rafał Matuszewski
Räume der Reputation
Zur bürgerlichen Kommunikation im Athen des 4. Jahrhunderts v. Chr.

...mehr

Christian Faludi (Hrsg.), Joachim Hendel (Hrsg.)
Die "Geschichte der Romanistik an der Universität Jena" von Herbert Koch
Eine um Professoren-Porträts und ein Schriftenverzeichnis Kochs ergänzte Edition

...mehr