FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 40,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Sigrid Schmitt (Hrsg.), Sabine Klapp (Hrsg.)

Städtische Gesellschaft und Kirche im Spätmittelalter

Kolloquium Dhaun 2004

1. Auflage 2008.
IX, 261 S., 28 s/w Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-08573-1

Kurztext

In welchem Wechselverhältnis standen Kirche und Gesellschaft in der spätmittelalterlichen Stadt? Dieser Frage geht der vorliegende Sammelband auf verschiedenen Ebenen nach. Dabei stehen vor allem Personverbindungen bzw. Netzwerke im Mittelpunkt, die sich unter anderem als Patronage-Klientel-Verhältnisse oder Familienverbände beschreiben lassen.
In einem ersten Teil werden verschiedene prosopographische Datenbanken mit ihren konzeptionellen Besonderheiten und Auswertungsmöglichkeiten vorgestellt. Der zweite Teil enthält Beiträge zu den Themenkomplexen regionaler Adel, Patriziat, Zünfte und Unterschichten in ihrem jeweiligen Verhältnis zu den Kirchen der Stadt.

Rezensionen

Ludovic Viallet, Le Moyen Âge CXVI, 2010/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Lars Hübner
Homer im kulturellen Gedächtnis
Eine intentionale Geschichte archaischer Homerrezeption bis zur Perserkriegszeit

...mehr

Immacolata Amodeo (Hrsg.), Christiane Liermann Traniello (Hrsg.), Matteo Scotto (Hrsg.)
60 anni di Unione politica / 60 Jahre politische Union
Prospettive italo-tedesche / Deutsch-italienische Perspektiven

...mehr