FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 59,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Klaus Tausend

Pylos und sein Heer

Untersuchungen zum spätmykenischen Militärwesen

2018.
361 S., 31 s/w Abb.
6 Karten, Kartoniert
ISBN 978-3-515-12120-0

Kurztext

Am Beispiel des Reiches von Pylos und auf Basis der Linear B-Texte bietet dieser Band eine umfassende Darstellung des spätmykenischen Militärwesens, seiner Organisation und seiner wirtschaftlichen Implikationen. Ein kommentierter Überblick über die Funde von Waffen und Rüstungen der spätmykenischen Zeit veranschaulicht den letzten Stand der Forschung – ergänzt durch eine Zusammenstellung der bildlichen Darstellung von Waffen, Kriegern und vor allem Kampfszenen. Die gemeinsame Präsentation von Texten, Bildern und archäologischen Quellen ermöglicht so erstmals ein Gesamtbild der bisher wenig erforschten Militärgeschichte der spätmykenischen Zeit. Ein Anhang über das hethitische Militärwesen des 13. und 14. Jahrhunderts ermöglicht zudem den Vergleich zweier spätbronzezeitlicher Militärorganisationen im Hinblick auf Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede im Heereswesen der beiden Kulturen – die gegenseitigen Einflüsse und der Austausch auf diesem Gebiet können so sichtbar gemacht werden.

> E-Book (pdf)

> Titelinformation (pdf)

Unter Mitwirkung von:

  • Fritz Blakolmer (Bearb.)
  • Andreas Konecny (Bearb.)
  • Michaela Zinko (Bearb.)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Tine Trumpp
Urban Cultural Heritage Governance
Understanding the Interlinkages of Imagination, Regulation and Implementation in Delhi, India

...mehr