FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 19,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Informationen zur Raumentwicklung 2018/6

Kleinstädte



Kartoniert
ISSN 0303-2493

Kurztext

Kleinstädte erhalten wenig Aufmerksamkeit, obwohl es nach Abgrenzung des BBSR über 2.100 Kommunen dieses Städte- und Gemeindetyps gibt. In Kleinstädten leben 24,3 Millionen oder etwa 30 Prozent aller Einwohner Deutschlands. Die Gemeindeflächen variieren von 2,6 bis zu fast 600 km², die Einwohnerzahlen reichen von 2.500 bis über 40.000 Einwohnern.

Kleinstädte sind Lebens- und Arbeitsorte. Verschiedene Lebensstile führen zu unterschiedlichen Nachfragen auf dem Immobilienmarkt, zu kulturellen und zu Freizeitangeboten. In Kleinstädten finden sich teils hochspezialisierte, europäisch bis weltweit agierende Unternehmen. Es halten sich aber auch viele Narrative: Die Kleinstadt sei klein, liege in ländlichen Räumen, jeder kenne dort jeden und die Wege seien kurz. Auch wenn sich die Berichterstattung in den letzten zwei bis drei Jahren über Kleinstädte in den Medien leicht verändert hat, überwiegt noch eine Defizitsicht.

Das Heft soll einen anderen Blick auf Kleinstädte und deren Entwicklungen ermöglichen. Aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen die Autoren das Besondere, die aktuellen und möglichen zukünftigen Entwicklungen von Kleinstädten in Deutschland auf. Denn: Auch wenn es oft so scheint, als ginge in Kleinstädten vieles langsamer, gibt es hier eine stark unterschätzte Dynamik.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Daniela Mondini (Hrsg.), Carola Jäggi (Hrsg.), Peter Cornelius Claussen (Hrsg.)
Die Kirchen der Stadt Rom im Mittelalter 1050–1300
Band 4 (M – O): SS. Marcellino e Pietro bis S. Omobono (Corpus Cosmatorum II,4)

...mehr

Alfred Lindl
Narrative Technik und Leseraktivierung
Tacitus’ Annalen XIII–XVI

...mehr