Gustavo Dudamel

Repertoire – Interpretation – Rezeption

Gustavo Dudamel

Repertoire – Interpretation – Rezeption

73,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der aus Venezuela stammende Gustavo Dudamel (*1981) zählt heute zu den wichtigsten Vertretern einer jungen Dirigentengeneration. Als Chefdirigent des Simón Bolívar Symphony Orchestra und der Los Angeles Philharmonic sowie als gefragter Gastdirigent der Berliner Philharmoniker und Wiener Philharmoniker prägt er seit fast zwei Jahrzehnten die Welt der klassischen Musik entscheidend mit.

Peter Moormann nimmt mit dieser interdisziplinär angelegten Studie sowohl Dudamels Biographie in den Blick als auch sein Repertoire, seine Aufnahmen und die Vermarktung, die Kommunikation via Social Media, die Rezeption durch Hörer und Musiker sowie den Interpretationsstil. Im Mittelpunkt steht dabei die übergreifende Frage, welche ästhetischen Erfahrungsangebote Dudamel mit seinen live wie medial repräsentierten audiovisuellen Aufführungen liefert und inwiefern er dabei zu einer Aktualisierung von klassischer Musik und deren Rezeption beiträgt.

"Ein luxuriös ausführlicher Anhang [...] rundet diesen anregenden, sprachlich klar, unprätentiös und wohl formulierten, im besten Sinne neutral und "objektiv" darstellenden [...] Band ab."

Gregor Herzfeld , Die Musikforschung 2022/1

"Biograf Peter Moormann widmet der dirigentischen Frühbegabung Gustavo Dudamel nun ein ebenso hervorragendes wie seriös gemachtes Buch – die erste wirklich umfassende Lebensbeschreibung des südamerikanischen Shootingstars."

Thomas Krämer, Das Orchester 07-08, 2019
ISBN 978-3-515-10862-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2019
Umfang 544 Seiten
Abbildungen 23 s/w Tab., 8 Farb- und 62 s/w-Schaubilder
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch