Hebräische Handschriften

Die hebräischen und aramäischen Einbandfragmente in deutschen Archiven, Bibliotheken und Sammlungen

Hebräische Handschriften

Die hebräischen und aramäischen Einbandfragmente in deutschen Archiven, Bibliotheken und Sammlungen

128,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der Katalog dokumentiert die Ergebnisse der Erschließung der hebräischen Handschriftenfragmente in deutschen Archiven, Bibliotheken und Sammlungen. Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes ('Genizat Germania') wurden zahlreiche unbekannte Fragmente und Makulaturreste, die in Bucheinbänden, Akten oder Dokumenten wiederverwendet wurden, gesammelt und deren Beschaffenheit kurz beschrieben. Die 1965 für das VOHD begonnene Arbeit ist somit fortgeführt und die seither bekannten Bestände erschlossen. Neben bereits separat publizierten Sammlungen sind hier alle bislang bekannten Funde und Einzelstücke berücksichtigt. Die Fragmente sind kurz beschrieben, annähernd datiert und nach Gattungen geordnet, zudem werden Hinweise zur Provenienz notiert. Außer zahlreichen mittelalterlichen Bibel- und Targumfragmenten erschließt der Katalog einen großen bislang wenig erschlossenen Bestand an liturgischen Texten, darunter zahlreiche alte Piyyutim, Selihot und Qinot. Eine weitere wichtige Fragmentengruppe bilden Fragmente des Talmud sowie Reste von Bibelkommentaren und Midraschim. Aufgenommen sind schließlich sämtliche Fundstücke mit unbekannten bzw. nicht identifizierten Text(rest)en.

Reihe Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland
Band 6
ISBN 978-3-515-12970-1
Medientyp Buch - Leinen
Auflage 1.
Copyrightjahr 2021
Umfang 957 Seiten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch