Alfred M. Hirt (Mitarb.), Hans Lieb (Hg.), Michael A. Speidel (Hg.)

Militärdiplome

Die Forschungsbeiträge der Berner Gespräche von 2004
Alfred M. Hirt (Mitarb.), Hans Lieb (Hg.), Michael A. Speidel (Hg.)

Militärdiplome

Die Forschungsbeiträge der Berner Gespräche von 2004

92,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Die sogenannten ‚Militärdiplome‘, die die Verleihung des römischen Bürgerrechts und weiterer Privilegien durch den römischen Kaiser an Soldaten der Hilfstruppen, der Flotten und der stadtrömischen Einheiten belegen, enthalten eine Vielfalt an Nachrichten zur Heeres- und Verwaltungsgeschichte. Diese bronzenen Urkunden sind somit eine der bedeutendsten Quellen zur Geschichte des römischen Kaiserreiches. Der exponentielle Zuwachs an neuen Militärdiplomen in den vergangenen Jahren erforderte eine Bestandsaufnahme und eine umfassende Analyse dieser einzigartigen Dokumente. Diesem Ziel widmete sich eine Tagung in Bern 2004. Die daraus hervorgegangenen Beiträge liegen nun in diesem 15. Band der Mavors-Reihe vor.

"One can only state that this collection of papers is not merely valuable to those who seek deeper understanding of the actual diplomas themselves, but also to those who are interested in larger issues of Roman society."

Kai Juntunen, Arctos 45, 2011

"Given its specialized nature, the volume is not easy reading, but for researchers of the history of the Roman army, and particularly to those studying its auxiliary units, it is a must-read."

Edward Dabrowa, Mesopotamia XLV, 2010

"Die 'Militärdiplome', deren Erschließung der angezeigte Band maßgeblich fördert, gehören zu den aktuellsten Erkenntnisquellen des römischen Rechts. Das epigraphische Material mit den Informationen der juristischen Literatur zusammenzuführen, bleibt ein vielversprechendes Projekt für Historiker und Juristen."

Johannes Platschek, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 129, 2012
Reihe Mavors
Band 15
ISBN 978-3-515-09144-2
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2007
Umfang X, 414 Seiten
Abbildungen 1 Karte u. zahlr. Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch