FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 19,50
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Günther Binding

Ein Beitrag zur sachgerechten Übersetzung baubezogener Bibelstellen

unter besonderer Berücksichtigung der im Mittelalter benutzten Vulgata

2020.
52 S., 3 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-12798-1

Kurztext

Eine sachgerechte Übersetzung von 99 baubezogenen Stellen in der Bibel ist insbesondere für Archäologen und Bauhistoriker notwendig, um die Bibel als kulturhistorische Quelle für schriftliche Hinweise auf den antiken Baubetrieb auswerten und verwenden zu können. Die Bedeutung einzelner Fachausdrücke für praktisch-technische Probleme ist hierfür besonders wichtig – z.B. die Bedeutung von funiculus als Seil oder Richtschnur statt als Messschnur oder von norma, einem Rechtewinkelmaß. So zeigt sich, dass für den Handwerker- und Baubereich die jüngsten revidierten Übersetzungen der Bibel – Einheitsübersetzung 2016, Lutherbibel 2017 und Vulgata-Übersetzung 2018 – weder für die mittelalterlichen Quellentexte noch für die antike Baugeschichte zu verwenden sind.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Hajime Yoshino (Hrsg.), Gonzalo Villa Rosas (Hrsg.)
Law and Logic – Making Legal Science a Genuine Science
Proceedings of the Special Workshop held at the 28th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy in Lisbon, Portugal, 2017

...mehr

Marianne Taatz-Jacobi, Andreas Pecar
Die Universität Halle und der Berliner Hof (1691–1740)
Eine höfisch-akademische Beziehungsgeschichte

...mehr