FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 49,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Karl Strobel

Das Imperium Romanum im ,3. Jahrhundert‘

Modell einer historischen Krise?
Zur Frage mentaler Strukturen breiterer Bevölkerungsschichten in der Zeit von Marc Aurel bis zum Ausgang des 3. Jh. n. Chr.

1. Auflage 1993.
408 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-05662-5

Kurztext

In einem breiten Bild zeitgenössischer Quellen, mentaler Strukturen und historischer Ereignisse werden wesentliche Aspekte eines von traditionellen Epochen- und Verständnismustern gelösten Zugangs zum sog. 3. Jahrhundert skizziert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Arnd Herrmann
Kriseninstrument WEU
Die Westeuropäische Union (WEU) in der EG-Erweiterungskrise 1963–1970

...mehr

Michael Kißener
Boehringer Ingelheim im Nationalsozialismus
Studien zur Geschichte eines mittelständischen chemisch-pharmazeutischen Unternehmens

...mehr