FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 110,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Simone Giese

Studenten aus Mitternacht

Bildungsideal und peregrinatio academica des schwedischen Adels im Zeichen von Humanismus und Konfessionalisierung

1. Auflage 2009.
XXVII, 826 S., 10 s/w Abb., 33 s/w Tab., 25 s/w Zeichn.
2 Ktn., 6 Übers., Gebunden
ISBN 978-3-515-08545-8

Kurztext

Als der Löwe aus Mitternacht, der schwedische König Gustaf II. Adolf, 1630 aktiv in die Kriegshandlungen des Dreißigjährigen Krieges eingriff und das Königreich zu seiner Glanzzeit als europäischer Großmacht führen sollte, hatten schwedische Studenten die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Vorraussetzungen hierzu geschaffen. In wachsender Zahl hatten sie im 16. und frühen 17. Jahrhundert an den bedeutendsten Universitäten und Hohen Schulen Europas studiert. In Schweden war es insbesondere der Adel, der seine Söhne auf eine peregrinatio academica sandte und so für einen äußerst fruchtbaren Wissens- und Kulturtransfer sorgte.
Der vorliegende Band bietet eine fundierte Bildungsgeschichte Schwedens mit einem Fokus auf dem Bildungsideal des Adels und dessen Umsetzung an allgemein zugänglichen bzw. ständisch exklusiven Bildungsinstitutionen innerhalb und außerhalb des Königreichs. Eine vergleichende Matrikelanalyse und umfangreiche Quellenstudien zu den tatsächlichen Studieninhalten schwedischer Adliger an den Universitäten des Heiligen Römischen Reichs hinterfragen tradierte Vorstellungen vom Bildungsprofil der besuchten Institutionen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Horst Kranz (Hrsg.)
Methoden des Erinnerns und Vergessens
Johannes Fontanas "Secretum de thesauro experimentorum ymaginationis hominum"

...mehr

Giovanni Marginesu
Callia l’Ateniese
Metamorfosi di un’élite, 421–371 a.C.

...mehr