FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 54,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Sandro Wiggerich (Hrsg.), Steven Kensy (Hrsg.)

Staat Macht Uniform

Uniformen als Zeichen staatlicher Macht im Wandel?

2011.
256 S., 46 s/w Abb.
15 Farbtaf., Gebunden
ISBN 978-3-515-09933-2

Kurztext

Uniformen als Teil der materiellen Kultur begegnen uns in vielen Lebensbereichen. Als Mittel symbolischer Kommunikation erfüllen sie eine Vielzahl sozialer Funktionen. Staatliche Uniformen dienen nicht nur der Identitätsstiftung und der gesellschaftlichen Differenzierung, sondern auch der Herrschaftsrepräsentation. Damit gestatten sie Rückschlüsse auf das Selbstverständnis des Staates und verweisen zugleich auf die Teilhabe der Uniformierten am staatlichen Gewaltmonopol.
Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen Funktion und Erscheinungsbild staatlicher Uniformen vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. In vier thematischen Abschnitten untersuchen die Autoren die militärische Uniform ebenso wie die Einheitskleidung der Polizei und anderer Staatsdiener und beleuchten die besondere Rolle der Uniform in kommunistischen Staaten.

Rezensionen

"Für weitere Forschung sehr empfehlenswert und im Kontext der in der letzten Zeit zum Thema bereits veröffentlichten Untersuchungen eine große Bereicherung auch für eine fachübergreifende Diskussion."
Marita Bombek, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 100, 2013/1

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Michael Eckardt (Hrsg.)
Mission Afrika: Geschichtsschreibung über Grenzen hinweg
Festschrift für Ulrich van der Heyden

...mehr

Christian Faludi (Hrsg.), Joachim Hendel (Hrsg.)
Die "Geschichte der Romanistik an der Universität Jena" von Herbert Koch
Eine um Professoren-Porträts und ein Schriftenverzeichnis Kochs ergänzte Edition

...mehr