FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 49,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Mareike Kroll

Gesundheitliche Disparitäten im urbanen Indien

Auswirkungen des sozioökonomischen Status auf die Gesundheit in Pune

2013.
295 S., 53 s/w Abb., 13 s/w Tab., 45 s/w Fotos.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10282-7

Kurztext

Der rapide Urbanisierungsprozess in Indien führt zu einer starken Überprägung der physischen und sozialen Umwelt mit weitreichenden Implikationen für die Gesundheit der urbanen Bevölkerung. Die Krankheitslast variiert dabei in Abhängigkeit vom sozioökonomischen Status. Diese intraurbanen Disparitäten sind bisher in Indien aufgrund des lange bestehenden Fokus auf Stadt-Land-Diskrepanzen sowie einer mangelnden Datenverfügbarkeit kaum untersucht.

In der vorliegenden Studie wird am Beispiel der entstehenden Megastadt Pune in einem Mixed-Methods-Ansatz die Exposition verschiedener sozioökonomischer Gruppen zu gesundheitlichen Risiko- und Schutzfaktoren sowie deren Krankheitslast anhand ausgewählter Indikatorerkrankungen analysiert.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass gesundheitliche Disparitäten sich nicht nur in einer ungleichen Krankheitslast zeigen, sondern dass auch im Krankheitsverlauf Unterschiede in Bezug auf die Schwere und Dauer einer Erkrankung sowie das Auftreten von Komorbiditäten bestehen. Das vorgestellte Konzept ermöglicht eine Beschreibung und Analyse der verschiedenen Ebenen, auf denen gesundheitliche Disparitäten auftreten oder verstärkt werden können.

Rezensionen

Anja Döscher, Südasien, 2013/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Michal Morawetz
Romantik in Böhmen
Die Grundlagen des philosophischen Denkens des Grafen Georg von Buquoy

...mehr

Gabrielle Robilliard
Tending Mothers and the Fruits of the Womb
The Work of the Midwife in the Early Modern German City

...mehr