FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 64,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Christina Kerz

Atmosphäre und Authentizität

Gestaltung und Wahrnehmung in Colonial Williamsburg, Virginia (USA)

2017.
424 S., 14 s/w Abb., 8 farb. Abb., 7 s/w Tab., 29 farb. Fotos.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-11556-8

Kurztext

Das US-amerikanische Living-History-Museum Colonial Williamsburg ist ein Ort, an dem sich Besucher in die Revolutionary City der 1770er Jahre begeben können. Durch die Geschichte, die dort situativ erzählt und erlebt wird, spannen sich Atmosphären auf, die unterschiedliche Zeiten verbinden. An dieser Schnittstelle des Erhaltens und Gestaltens des kulturellen Erbes wird der Begriff der Authentizität bei Beteiligten und Kritikern gleichermaßen als relevant betrachtet. Christina Kerz analysiert diese lebensweltliche Nähe von Atmosphäre und Authentizität. Sie entwickelt eine Theorie, die den Prozess atmosphärischen Gestaltens und Erlebens erfasst und das Phänomen der Authentizität aus räumlich-leiblicher Sicht erschließt. Die Studie leistet einen wichtigen Beitrag zur empirischen sozialwissenschaftlichen Atmosphärenforschung, da sie phänomenologische und konstruktivistische Perspektiven auf theoretischer und methodischer Ebene zusammenführt und die sozialgeographische Terminologie um affektiv-leibliche Begriffe erweitert. Sie ist ein Plädoyer für die Offenheit gegenüber dem Augenblicklichen und liefert neue Erkenntnisse zur Inszenierung von Orten, Ereignissen und Geschichte(n).

> E-Book (pdf)

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

Juliane Tomann, H-Soz-Kult, 25.10.2018

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Ruwen Fritsche (Hrsg.), Philipp Gisbertz (Hrsg.), Philipp-Alexander Hirsch (Hrsg.), Franziska Bantlin (Hrsg.), Rodrigo Garcia Cadore (Hrsg.), David Freudenberg (Hrsg.), Sabine Klostermann (Hrsg.), Laura Lorena Wallenfels (Hrsg.)
Unsicherheiten des Rechts. Von den sicherheitspolitischen Herausforderungen für die freiheitliche Gesellschaft bis zu den Fehlern und Irrtümern in Recht und Rechtswissenschaft
Tagungen des Jungen Forums Rechtsphilosophie (JFR) in der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) im April 2018 in Göttingen und im September 2018 in Freiburg

...mehr

Andreas Braune (Hrsg.), Michael Dreyer (Hrsg.)
Weimar und die Neuordnung der Welt
Politik, Wirtschaft, Völkerrecht nach 1918

...mehr