Cherubinis Pariser Opern (1788-1803)

Cherubinis Pariser Opern (1788-1803)

70,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der Prozeß der französischen Revolution erfaßte alle Lebensbereiche des Landes – und damit auch die Musik. Wie konnte der in Florenz aufgewachsene Cherubini, der 1786 Paris zu seiner Heimat wählte, unter revolutionären Bedingungen in seinem Metier kontinuierlich arbeiten? Der Autor bringt Cherubinis kompositorische Entscheidungen in einen Dialog mit literarischen, musikalischen, ästhetischen und institutionsgeschichtlichen Texten und zeigt so die kulturellen Zusammenhänge von Operngeschichte auf.

"Michael Fends Bayreuther Habilitationsschrift ist ein Standardwerk über Luigi Cherubinis in den Jahren 1788 bis 1803 uraufgeführte Opern, das die älteren Arbeiten u.a. von Margaret S. Selden (1951) und Stephen C. Willis (1975) weitgehend ersetzen kann."

Arnold Jacobshagen, Österreichische Musikzeitschrift, 2010/6

"…[eine] gelungene Studie […]."

Die Tonkunst 2, 2008/4

"This wide-ranging discussion and close reading of these remarkable operas should mark a defining point in modern Cherubini reception."

Julian Rushton, The Journal of Eightneenth-Century Music 81, 2011/1
Reihe Archiv für Musikwissenschaft – Beihefte
Band 59
ISBN 978-3-515-08906-7
Medientyp Buch - Gebunden - 1 CD-ROM
Copyrightjahr 2007
Umfang 408 Seiten
Abbildungen 2 Notenbeisp.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch