Maoismus oder Sinomarxismus?

Rechtswissenschaftlich-sinologische Tagung an der Universität Zürich, 5. und 6. Dezember 2014

Maoismus oder Sinomarxismus?

Rechtswissenschaftlich-sinologische Tagung an der Universität Zürich, 5. und 6. Dezember 2014

63,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

Auf welchen geistigen Grundlagen wird die Volksrepublik China zu Beginn des 21. Jahrhunderts in die Zukunft geführt? Sind dies antike Staatsphilosophien wie Konfuzianismus oder Legismus oder John Deweys "Experimentalismus" oder der "Pragmatismus"? Oder wirkt immer noch der "Maoismus" nach? Diese geistigen Ressourcen werden von Wissenschaftlern der deutschsprachigen Chinaforschung und einem namhaften Journalisten näher beleuchtet.

Im Fokus des vorliegenden Bandes steht indes eine im Westen weitgehend übersehene politische Theorie, der "Sinomarxismus". Er wird von der größten politischen Partei der Welt, der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), als "Richtschnur ihres Handelns" bezeichnet. In diesem Band wird der Zusammenhang zwischen der "Richtschnur" und den außerhalb Chinas so gut wie unbekannten zwei 100-Jahreszielen sowie mit der chinesischen Innen- und Außenpolitik eingehend untersucht und diskutiert.

ISBN 978-3-515-11035-8
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 1.
Copyrightjahr 2016
Verlag Franz Steiner Verlag
Umfang IV, 300 Seiten
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen