64,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Die Paläste auf dem römischen Palatin waren über Jahrhunderte hinweg Sinnbild für die alles überragende Macht der Kaiser und für die Vorherrschaft Roms in der antiken Welt.
Zugleich bildeten sie den konkreten räumlichen Rahmen für die sozialen Interaktionsformen und politischen Organisationsstrukturen des kaiserlichen Hofes. Beide Aspekte werden in diesem Tagungsband erstmals fächerübergreifend untersucht, wobei der Schwerpunkt der severischen Zeit gilt. Spezifisch für die Ausformung von Palast und Hof im antiken Rom – so die übergreifende These – war die Wechselbeziehung zwischen dem kaiserlichem Bereich und seiner städtischen Umwelt. Die Gegenüberstellung beider Sphären wird als wichtige Voraussetzung für ein neues Verständnis der räumlichen und materiellen sowie der sozialen und politischen Veränderungen im kaiserzeitlichen Rom angesehen.

"This book is a very important addition to the research of palatial architecture and urban space in Rome on the brink of Late Antiquity. The selection of articles is comprehensive and well justified in most of the cases and forms are readable and continuous whole."

Juhana Heikonen, Arctos 51, 2017

"...äußerst wertvolles Buch..."

Krzysztof Królczyk, H-soz-u-Kult, 24.3.2014
ISBN 978-3-515-10300-8
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2013
Umfang 324 Seiten
Abbildungen 51 s/w Abb., 16 Farbtafeln mit 20 Abbildungen
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch, Italienisch