Schriftenreihe der Jungen Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und Gelehrtengesellschaft. Als eine der acht Wissenschaftsakademien in Deutschland, die in der Akademienunion zusammengeschlossen sind, ist ihr Ziel sowohl die Pflege der Wissenschaften und der Literatur als auch die Bewahrung und Förderung der Kultur. Derzeit betreut die Akademie Mainz 37 Forschungsvorhaben aus allen Fachrichtungen mit dem Schwerpunkt der langfristigen Grundlagenforschung. Zudem hat sie sich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, der Digitalisierung von Forschungsdaten und -ergebnissen und der Förderung von internationalen Kooperationen verschrieben.

In Kommission bei Franz Steiner Verlag.


Rahmendaten

ISSN 2627-079X (Print)

ISSN 2699-2760 (Online)

Begründet: 2019

Format: 17 x 24 cm

Publikationssprachen: Deutsch

Veröffentlichungshinweise

Bitte beachten Sie unsere Selbstarchivierungsregeln und Hinweise zur Nutzung von PDF-Sonderdrucken: Selbstarchivierungsregeln

Die Ethikrichtlinien des Verlages finden Sie hier: Ethikrichtlinien

Zum Abonnement

Sie möchten die Reihe zur Fortsetzung bestellen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben Sie uns:

Kontaktformular

Die neuesten Bände

Christina Globke, Yuki Asano, Rebekka Schirner, Svenja Nagel, Dominik M. Müller
Sprache | Macht | Magie
Beiträge des Workshops vom 20./21. Februar 2019 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

34,00 €*

Details
Pierre-Héli Monot, Christina Globke
Verheißungen der Autonomie
Beiträge des Symposiums vom 28./29. Oktober 2019 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

22,00 €*

Details
Christina Globke, Andreas Haupt, Daniel Potthast
Plenarvorträge der "Jungen Akademie | Mainz" im Jahr 2017
Vorgetragen am 22. April 2017 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

10,00 €*

Details
Dominic Docter (Hg.), Désirée Wünsch (Hg.), Markus Wübbeler (Hg.), Kristina Lippmann (Hg.)
Lost in Translation? Translationsforschung in den Lebenswissenschaften
Beiträge des Symposiums vom 1. Februar 2018 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

22,00 €*

Details
Magdalena Zorn (Hg.), Susanne Schmetkamp (Hg.)
Variationen des Mitfühlens
Empathie in Musik, Literatur, Film und Sprache

18,00 €*

Details