FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 61,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Albrecht von Massow

Halbwelt, Kultur und Natur in Alban Bergs "Lulu"

1. Auflage 1992.

Gebunden
ISBN 978-3-515-06010-3

Kurztext

Diese grundlegend neue Deutung von Alban Bergs Hauptwerk bezieht zeitgeschichtliche, psychoanalytische sowie aktuelle feministische Aspekte ein und verbindet damit die Herausarbeitung eines neuartigen Ansatzes musikalischer Analyse. Der Konflikt zwischen Kultur und Natur wird als Ausdruck eines zentralen Zwiespaltes im Weltbild des Komponisten begriffen, um von dorther bisher unbekannte Tiefenschichten der Oper aufzudecken. In klarer und anschaulicher Sprache werden die kompositorischen Sachverhalte stets in Beziehung zu grundsätzlichen Fragen dargestellt.

"In arguing the sexual, social and philosophical implications of Lulu on the basis of the music – in concentrating on Berg rather than Wedekind – von Massow places Lulu in a context that not only relates Berg's thought to that of contemporaries such as Weininger, Musil, Altenberg and the expressionist painters but also builds up a convincing portrait of his creative and personal psychology. Although the portrait owes much to Adorno in its discussion of the dualities inherent in Berg's own nature (and also, it must be said, in its abstract and convoluted literary style), it is refreshing, illuminating and thought-provoking."
Music & Letters

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christopher Degelmann
Squalor
Symbolisches Trauern in der Politischen Kommunikation der Römischen Republik und Frühen Kaiserzeit

...mehr

Augustin Speyer (Hrsg.), Philipp Rauth (Hrsg.)
Syntax aus Saarbrücker Sicht 2
Beiträge der SaRDiS-Tagung zur Dialektsyntax

...mehr