FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 37,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Dieter Euler (Hrsg.), Günter Pätzold (Hrsg.), Sebastian Walzik (Hrsg.)

Kooperatives Lernen in der beruflichen Bildung

1. Auflage 2007.
248 S., 27 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09082-7

Kurztext

Die wirtschaftlichen und sozialen Strukturen, die die Berufswelt prägen, werden immer komplexer. In diesem Zusammenhang gewinnt kooperatives Lernen zunehmend an Bedeutung: Problemlösungen verlangen häufig gemeinschaftliche Arbeit von Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten, die effizient gestaltet werden will. Zudem werden Unternehmenshierarchien tendenziell flacher, was mehr Kooperation der Mitarbeiter untereinander verlangt. Die Berufsbildung muss auf diese Anforderungen vorbereiten.
Dieser Band versammelt fünfzehn Studien, die Möglichkeiten und Grenzen kooperativen Lernens aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten: von den Rahmenbedingungen, der Bedeutung neuer Medien und der Gestaltung kooperativer Lehr-Lernumgebungen bis hin zu Lernergebnissen und Effekten, die zu erzielen sind. Die Beiträge thematisieren dabei ebenso theoretische Grundlagen wie praktische Erfahrungen.

Aus dem Inhalt

I. Ausgangspunkte
Dieter Euler / Sebastian Walzik: Kooperatives Lernen in der beruflichen Bildung – ein Überblick
Birgitta Kopp / Heinz Mandl: Kooperatives Lernen wofür? – Welche Potenziale besitzt kooperatives Lernen?

II. Gestaltung von Kooperativen Lernumgebungen
Dieter Euler: Methoden und Prinzipien zur Förderung von Sozialkompetenzen im Rahmen des kooperativen Lernens
Volker Brettschneider: Entscheidungsfindung in Lerngruppen am Beispiel der Fallstudienarbeit – Notwendigkeit von Instruktion für eine effektive Entscheidungsfindung
Keith J. Topping / Allen Thurston: Designing Environments for Peer Learning in Vocational Education
Anne Sliwka: Service Learning als Form des kooperativen Lernens in der beruflichen Bildung
Cornelia Gräsel / Robin Stark / Andrea Sparka / Petra Herzmann: Schulische Kooperationsmuster und die Implementation eines Programms zur Förderung der Lesekompetenz

III. Kooperatives Lernen im Kontext neuer Medienwelten
Pierre Dillenbourg / Frank Fischer: Basics of Computer-Supported Collaborative Learning
Gabi Reinmann: Kooperatives Lernen als informelles Lernen der Net Generation

IV. Ergebnisse und Effekte von kooperativem Lernen
Rolf Dubs: Kognitive Kompetenzen
Sebastian Walzik: Teamkompetenzen als Ergebnisse und Effekte kooperativen Lernens

V. Rahmenbedingungen für kooperatives Lernen
Hanns-Dietrich Dann: Subjektive Theorien von Lehrkräften zum kooperativen Lernen
Martin Lang / Günter Pätzold: Kooperative Lehrerbildung als Voraussetzung kooperativen Lernens
Uwe Hameyer / Kathrin Heggen: Kooperatives Lernen im System Schule – Organisationale Bedingungen tragfähiger Umsetzungsprozesse
Gabriele Marchl / Thomas Stahl: Lernende Unternehmensorganisationen und Gruppenarbeit

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Wolfgang König
Das Kondom
Zur Geschichte der Sexualität vom Kaiserreich bis in die Gegenwart

...mehr