FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 54,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Thomas Adam (Hrsg.), Simone Lässig (Hrsg.), Gabriele Lingelbach (Hrsg.)

Stifter, Spender und Mäzene

USA und Deutschland im historischen Vergleich

1. Auflage 2009.
341 S., 19 s/w Tab., 3 s/w Zeichn.
Gebunden
ISBN 978-3-515-09384-2

Kurztext

Warum geben Stifter Geld für die Errichtung von Museen oder die Forschungsförderung? Warum spenden Menschen für humanitäre Hilfe? Und welche gesellschaftlichen Folgen hat dieses philanthropische Handeln?

Diese Fragen beleuchten die Studien des Bandes aus geschichtswissenschaftlicher, aber auch politikwissenschaftlicher und soziologischer Perspektive. Im Zentrum steht der Vergleich zwischen der amerikanischen und der deutschen Tradition des Stiftens und Spendens. Außerdem untersuchen die Autoren, inwieweit ein transatlantischer Kulturtransfer im Bereich von Wohltätigkeit und privater Förderung öffentlicher Anliegen stattfand. Der Band führt dabei erstmals amerikanische und deutsche Spezialisten zu diesem Thema zusammen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Bénédict Winiger (Hrsg.), Matthias Mahlmann (Hrsg.), Sophie Clément (Hrsg.), Anne Kühler (Hrsg.)
La propriété et ses limites / Das Eigentum und seine Grenzen
Congrès de l’Association Suisse de Philosophie du Droit et de Philosophie Sociale, 26 septembre 2015, Université de Genève / Kongress der Schweizerischen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie, 26. September 2015, Universität Genf

...mehr

Christian Saehrendt
Kunst im Kampf für das "Sozialistische Weltsystem"
Auswärtige Kulturpolitik der DDR in Afrika und Nahost

...mehr