FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 56,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Klaus W. Hempfer (Hrsg.), Anita Traninger (Hrsg.)

Der Dialog im Diskursfeld seiner Zeit

Von der Antike bis zur Aufklärung

1. Auflage 2010.
374 S., 1 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09247-0

Kurztext

Das Reden über 'den' Dialog ist so vielstimmig, wie der Ausdruck selbst mehrdeutig ist. Im Zusammenhang mit den Forschungen zum Dialog im Sonderforschungsbereich "Kulturen des Performativen" (Freie Universität Berlin) zielt der Band auf eine Intensivierung des bisher weitgehend fehlenden 'Dialogs' zwischen den Experten für die einzelnen Etappen der Gattungsgeschichte. Im Zentrum stehen die unterschiedlichen Funktionen, die dem Dialog im Diskursgefüge bestimmter Epochen jeweils zugeordnet werden können.

Rezensionen

"Klaus W. Hempfer und Anita Traninger haben mit Der Dialog im Diskursfeld seiner Zeit einen Sammelband vorgelegt, der jeder weiterführenden Forschung zum Dialog als Ausgangspunkt wärmstens empfohlen werden kann."
Matthias Hausmann, Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 123, 2013/1

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Marita Liebermann, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 252, 2015/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Jens Ivo Engels (Hrsg.), Andreas Fahrmeir (Hrsg.), Cesare Mattina (Hrsg.), Frédéric Monier (Hrsg.)
Stadt – Macht – Korruption

...mehr

Lena Kugler (Hrsg.), Aline Steinbrecher (Hrsg.), Clemens Wischermann (Hrsg.)
Tiere und Geschichte
Band II: Literarische und historische Quellen einer "Animate History"

...mehr