FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 29,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Barbara Kleiner (Hrsg.), Michele Vangi (Hrsg.), Ada Vigliani (Hrsg.)

Klassiker neu übersetzen / Ritradurre i classici

Zum Phänomen der Neuübersetzungen deutscher und italienischer Klassiker / Sul fenomeno delle ritraduzioni di classici italiani e tedeschi

2014.
147 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10358-9

Kurztext

In den letzten 25 Jahren sind zahlreiche Neuübersetzungen von Literaturklassikern vom Italienischen ins Deutsche und umgekehrt erschienen. Diese neuen Übertragungen haben nicht nur das Ziel, dem Original besser gerecht zu werden. Sie liefern zumeist auch neue Lesarten, die das Verständnis der Werke bereichern. Vor diesem Hintergrund versucht dieser Band, eine Bilanz zu ziehen. Übersetzer, Schriftsteller und Literaturkritiker stellen sich aus einer vergleichenden Perspektive Fragen zur deutschen und italienischen Übersetzungslandschaft: In welcher Beziehung steht die Neuübersetzung zu früheren Übertragungen? Welches sind die Gründe für "neue Pinselstriche"? Wie wirkt sich eine Neuübersetzung auf die Rezeption eines Literaturklassikers aus? Und schließlich die übergeordnete "Gretchen-Frage": Was ist heute ein Klassiker?

Negli ultimi 25 anni sono apparse diverse ritraduzioni di classici tedeschi in italiano e viceversa. Queste nuove versioni non si pongono solo il fine di essere più fedeli agli originali di quelle precedenti. Spesso si propongono come nuove interpretazioni che arricchiscono la comprensione delle opere. Questi atti di convegno intendono stilare un bilancio. Traduttori, scrittori e critici letterari si pongono – in un'ottica comparata – domande sul panorama delle traduzioni letterarie in Italia e in Germania: che rapporti intrattengono le ritraduzioni con le traduzioni precedenti? Cosa spinge a intraprendere queste "rinfrescate"? In che misura una ritraduzione incide sulla ricezione di un classico della letteratura? Sullo sfondo campeggia una domanda cruciale: Che cos'è oggi un classico?

Rezensionen

Giovanni di Stefano, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 252, 2015/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Daniel Bellingradt (Hrsg.), Holger Böning (Hrsg.), Arnulf Kutsch (Hrsg.), Patrick Merziger (Hrsg.), Rudolf Stöber (Hrsg.)
Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 17 (2015)

...mehr