FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Matthias Stickler (Hrsg.)

Jenseits von Aufrechnung und Verdrängung

Neue Forschungen zu Flucht, Vertreibung und Vertriebenenintegration

2014.
204 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10749-5

Kurztext

Der Band, der aus einer Würzburger Tagung der Ranke-Gesellschaft hervorging, greift den in den öffentlichen Medien viel diskutierten Themenkomplex "Flucht, Vertreibung und Vertriebenenintegration" auf. Er legt Grundlagen für einen kritischen wissenschaftlichen Diskurs und leistet einen Beitrag zur Versachlichung einer bisweilen auch emotional geführten öffentlichen Debatte. Die thematische Bandbreite reicht dabei von biographischen Abhandlungen über solche zu konkreten Fragen der komplexen Folgen von Flucht und Vertreibung in den Vertreibungsgebieten bzw. den Aufnahmegesellschaften bis hin zu Detailuntersuchungen zum Verbandswesen der Vertriebenen und zu aktuellen Fragen der Erinnerungskultur.

Rezensionen

Paul Srodecki, jgo.e-reviews 6, 2016/4

Elke Mehnert, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 65, 2016/2

Richard Zürrlein, Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, 2015

Stephan Scholz, H-Soz-Kult, 16.03.2015

Heike Amos, Bohemia 55, 2015

Felicitas Söhner, Neue Politische Literatur 59, 2014/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christian Saehrendt
Kunst im Kampf für das "Sozialistische Weltsystem"
Auswärtige Kulturpolitik der DDR in Afrika und Nahost

...mehr

Jens Ivo Engels (Hrsg.), Andreas Fahrmeir (Hrsg.), Cesare Mattina (Hrsg.), Frédéric Monier (Hrsg.)
Stadt – Macht – Korruption

...mehr