Atomprotest am Oberrhein

Die Auseinandersetzung um den Bau von Atomkraftwerken in Baden und im Elsass (1970–1985)

Atomprotest am Oberrhein

Die Auseinandersetzung um den Bau von Atomkraftwerken in Baden und im Elsass (1970–1985)

68,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

Der Protest gegen Atomkraftwerke am Oberrhein in den frühen 1970er Jahren markiert den Beginn der Anti-Atomkraft-Bewegung in Deutschland und Frankreich. Natalie Pohl nimmt in dieser Studie sowohl die politische Dimension des Protests in den Blick als auch die Protestformen, die sich die Aktivisten zu Nutze machten – denn die Formen des Protests hatten entscheidenden Einfluss auf die Ausprägung einer Protestkultur sowie auf die Entwicklung der Neuen Sozialen Bewegungen in Frankreich und insbesondere in der Bundesrepublik.

Im Fokus der Studie stehen die "Badisch-Elsässischen Bürgerinitiativen", ein grenzüberschreitender Zusammenschluss von Bürgerinitiativen der Region gegen den geplanten Bau von Atomkraftwerken in Fessenheim, Breisach und Wyhl. Pohl rekonstruiert nicht nur, wie Atomkraftgegner von beiden Seiten des Rheins miteinander kooperierten, um die Öffentlichkeit und die politisch Verantwortlichen in beiden Ländern auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen. Sie zeigt auch, inwiefern der gemeinsame Dialekt und die gemeinsame Regionalgeschichte Einfluss auf den Atomkonflikt im "Dreyeckland" hatte.

ISBN 978-3-515-12403-4
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 1.
Copyrightjahr 2019
Umfang 443 Seiten
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen