Studien zur griechischen Geschichtsschreibung

Von der Klassik bis zur Spätantike

Studien zur griechischen Geschichtsschreibung

Von der Klassik bis zur Spätantike

66,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der Band präsentiert eine Auswahl von 25 Aufsätzen, Buchkapiteln, Besprechungen und Originalbeiträgen von Klaus Meister, der sich als Spezialist für Thukydides und die folgende hellenistische Geschichtsschreibung einen Namen gemacht hat. Er spannt einen Bogen von den großen griechischen Historikern der klassischen Epoche (Herodot, Thukydides) über den Hellenismus (u.a. Pytheas von Massilia, Timaios, Polybios, Diodor) bis in die römische Republik und Kaiserzeit (u.a. Appian). Die politische und die Verfassungsgeschichte kommen darin ebenso zu ihrem Recht wie die Gattungsentwicklung, der Wandel der Geschichtsauffassung und der historischen Methode sowie die einzelne Historikerpersönlichkeit.

Die Beiträge, entstanden in den fünf Jahrzehnten zwischen 1970 und 2018, wurden von Meister vollständig durchgesehen und, sofern sie nicht auf Englisch oder Deutsch vorlagen, ins Deutsche zurückübersetzt sowie mit Nachträgen zu seither neu erschienener Literatur ergänzt.

"Ein ausgesprochen informatives und lehrreiches Buch."

Till Kinzel, Informationsmittel (IFB) 28, 2/2020
Reihe Palingenesia
Band 121
ISBN 978-3-515-12591-8
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2020
Umfang 346 Seiten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch