FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 41,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Sabine Herrmann

Giacomo Casanova und die Medizin des 18. Jahrhunderts

2012.
214 S., 8 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10175-2

Kurztext

Kaum eine Persönlichkeit des 18. Jahrhunderts wurde in den vergangenen 200 Jahren so einseitig rezipiert wie der Venezianer Giacomo Casanova (1725–1798). "Giacomo Casanova und die Medizin des 18. Jahrhunderts" beleuchtet diesen außergewöhnlichen Menschen daher aus einem gänzlich neuen Blickwinkel vor dem Hintergrund der Lebens- und Geisteswelt des 18. Jahrhunderts: als einen versierten, an den medizinischen Entwicklungen seiner Zeit stets interessierten, aber auch überaus kritischen Patienten und Beobachter. Für diesen bisher größtenteils nicht bearbeiteten Themenkomplex zu Casanova und der Medizin seiner Zeit analysiert Sabine Herrmann neben allen bekannten schriftlichen Hinterlassenschaften auch den umfassenden, teilweise noch unpublizierten privaten Nachlass des Venezianers unter medizingeschichtlichen Aspekten.

Rezensionen

"Herrmann provides us with deep insight into the fascinating world of eigthteenth-century medicine"
Fritz Dross, Isis 106, 2015/3

Klaus Bergdolt, Sehepunkte 14, 2014/5

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Andreas Schwab
Fremde Religion in Herodots "Historien"
Religiöse Mehrdimensionalität bei Persern und Ägyptern

...mehr

Günther Pfund
Von Picus bis Licinius
Historischer Kommentar zu den "Chronica urbis Romae" im Chronographen von 354

...mehr