FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 67,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Stefan Troebst

Erinnerungskultur – Kulturgeschichte – Geschichtsregion

Ostmitteleuropa in Europa

2013.
440 S., 5 s/w Abb., 2 farb. Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-10384-8

Kurztext

Der memory boom, die kulturalistische Wende und der spatial turn haben der historischen Forschung zum östlichen Europa etliche innovative Impulse gegeben. Ihrerseits hat auch die Osteuropahistoriographie der Erinnerungskulturforschung, der "neuen" Kulturgeschichtsschreibung sowie dem wiedererwachten historiographischen Interesse an der Kategorie Raum zusätzlichen Schub verliehen. Dies gilt für die Erforschung postdiktatorischer Gedächtniskollektive in ganz Europa ebenso wie für Studien zur visuellen und literarischen Geschichtskultur sowie nicht zuletzt für die in der Teildisziplin der Osteuropäischen Geschichte entwickelten geschichtsregionalen Konzeptionen vom Typus "Südosteuropa", "Ostmitteleuropa" oder "Nordosteuropa" – ein Forschungsdesign, das mittlerweile auch von Ethnologen, Literaturwissenschaftlern und Kunsthistorikern sowie solchen Historikern angewandt wird, die sich mit anderen Teilen Europas befassen.

Dieser Band versammelt Aufsätze zu Erinnerungskultur und Geschichtspolitik, (historical) visual culture, einer weit definierten Kulturgeschichte sowie dem Forschungsansatz historischer Meso-Regionen, die in den Jahren 2006 bis 2012 entstanden sind.

Rezensionen

"Troebst masterfully engages in scholarly debates on a variety of topics, as well as points out voids in current historical research on the East-Central European region and suggests different ways to approach them."
Mare van den Eeden, East Central Europe 41, 2014

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Anke Hilbrenner, Neue Politische Literatur 62, 2017/1

Hans Hecker, MGZ 75/1, 2016

Pierre-Frédéric Weber, Comparativ 2015/2

Markus Krzoska, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 64, 2015/4

Jan C. Behrends, Slavic Review 74, 2015/4

Otto Wenzel, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63, 2015/3

Klaus Steinke, IFB 21, 2013/3

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Corinna Albert
Sehen im Dialog
Bedeutungsdimensionen intermedialer Phänomene in den spanischen Renaissancedialogen zu Kunst und Malerei

...mehr

Nora Gädeke (Hrsg.), Wenchao Li (Hrsg.)
Leibniz in Latenz
Überlieferungsbildung als Rezeption (1716–1740)

...mehr