FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 29,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Karsten Christian

Aktienrecht und Aktienbanken in Schleswig-Holstein 1840–1870

Zum Wandel und zur Wirkung von Institutionen

2015.
287 S., 2 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-11182-9

Kurztext

Institutionen spielen in der Theorie der Neuen Institutionenökonomik eine zentrale Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung. Am Beispiel des Zusammenhangs von Aktienrecht und Aktienbanken in den Herzogtümern Schleswig und Holstein untersucht Karsten Christian sowohl den institutionellen Wandel als auch die institutionellen Wirkungen auf das schleswig-holsteinische Aktienbankwesen in seiner Entwicklungsphase bis zur Reichsgründung. Besonders die politischen Auseinandersetzungen und Umbrüche im Kontext der "Schleswig-Holstein-Frage", die institutionelle Konkurrenz mit Hamburg als benachbartem Wirtschaftsstandort sowie die Rolle des Staates im Zeitalter des Wirtschaftsliberalismus verdeutlichen die enge Verbindung von Staat, Recht und Wirtschaft.

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

Gerhard Köbler, Zier 6, 2016

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Kosuke Nasu (Hrsg.)
Insights about the Nature of Law from History
The 11th Kobe Lecture, 2014

...mehr

Corinna Albert
Sehen im Dialog
Bedeutungsdimensionen intermedialer Phänomene in den spanischen Renaissancedialogen zu Kunst und Malerei

...mehr