FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Sascha Salatowsky

Sascha Salatowsky ist wissenschaftlicher Referent an der Forschungsbibliothek Gotha, Stabsstelle Veranstaltungsprogramm und Öffentlichkeitsarbeit. Forschungsschwerpunkte: frühneuzeitliche Geschichte der Philosophie und Theologie im Allgemeinen, mit einem besonderen Interesse am Aristotelismus, Luthertum und Sozinianismus sowie die Geschichte einzelner Disziplinen wie der Metaphysik, Physik und Psychologie; Toleranzdebatten in der Frühen Neuzeit; Wissens- und Bildungsgeschichte.

Publikationen mit Sascha Salatowsky

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2019

EUR 58,00

978-3-515-12010-4

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Christine Freytag (Hrsg.), Sascha Salatowsky (Hrsg.)

Frühneuzeitliche Bildungssysteme im interkonfessionellen Vergleich
Inhalte – Infrastrukturen – Praktiken

Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit
Band 14

2017

EUR 52,00

978-3-515-11605-3

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Markus Friedrich (Hrsg.), Sascha Salatowsky (Hrsg.), Luise Schorn-Schütte (Hrsg.)

Konfession, Politik und Gelehrsamkeit
Der Jenaer Theologe Johann Gerhard (1582–1637) im Kontext seiner Zeit

Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit
Band 11

2015

EUR 56,00

978-3-515-11368-7

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Sascha Salatowsky (Hrsg.), Winfried Schröder (Hrsg.)

Duldung religiöser Vielfalt – Sorge um die wahre Religion
Toleranzdebatten in der Frühen Neuzeit

Friedenstein-Forschungen
Band 10

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.