FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 45,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Saskia Jaszoltowski

Animierte Musik – Beseelte Zeichen

Tonspuren anthropomorpher Tiere in Animated Cartoons

2013.
206 S.
Gebunden
ISBN 978-3-515-10427-2

Kurztext

Zeichentrickfilme mit Mickey Mouse, Tom und Jerry oder Bugs Bunny waren in Hollywoods Goldenem Zeitalter integraler Bestandteil des Kinoprogramms und erfreuten sich größter Beliebtheit. Mit Anbruch des Tonfilms konnten sich die Cartoonfiguren nicht nur visuell gebärden, sondern auch durch Musik, Geräusche und Stimme unmittelbar akustisch äußern, um beim Publikum eine der menschlichsten emotionalen Reaktionen auszulösen: das Lachen. "Animierte Musik – Beseelte Zeichen. Tonspuren anthropomorpher Tiere in Animated Cartoons" untersucht das konstitutive Zusammenspiel von Bild und Ton in jenen Filmen, die bis heute nichts an Durchschlagkraft verloren haben. Aus historischer, technischer und analytischer Perspektive wird in dieser Studie das Genre der animierten Kurzfilme erschlossen und dabei die Besonderheit des Soundtracks herausgearbeitet, der die Glaubwürdigkeit der idiosynkratischen Mensch-Tier-Hybride maßgeblich befördert. Mit weitreichenden Bezügen zur Ästhetik und Emotionsforschung erklärt Saskia Jaszoltowski anschaulich, wie Filmmusik die gezeichneten Karikaturen lebendig und menschlich werden lässt.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Elke Hartmann (Hrsg.), Sven Page (Hrsg.), Anabelle Thurn (Hrsg.)
Moral als Kapital im antiken Athen und Rom

...mehr

Frank Bösch (Hrsg.), Thomas Hertfelder (Hrsg.), Gabriele Metzler (Hrsg.)
Grenzen des Neoliberalismus
Der Wandel des Liberalismus im späten 20. Jahrhundert

...mehr