FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 56,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Niels Hegewisch (Hrsg.), Karl-Heinz Spieß (Hrsg.), Thomas Stamm-Kuhlmann (Hrsg.)

Geschichtswissenschaft in Greifswald

Festschrift zum 150jährigen Bestehen des Historischen Instituts der Universität Greifswald

2015.
297 S., 5 s/w Abb., 4 s/w Tab.
Gebunden
ISBN 978-3-515-10946-8

Kurztext

Im Wintersemester 2013/14 feierte das Historische Institut der Universität Greifswald sein 150jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums stellen die Autoren in diesem Band bekannte Greifswalder Historiker wie Ernst Moritz Arndt oder Ernst Bernheim vor – nicht ohne kritisch zu reflektieren, wie sich die Vertreter des ideologieanfälligen Fachs Geschichte im Kaiserreich, in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus und in der Deutschen Demokratischen Republik positionierten.

Kernstück des Bandes bilden die Beiträge der am Historischen Institut tätigen Lehrstuhlinhaber: Sie zeichnen die Geschichte ihrer jeweiligen Disziplin im 19. und 20. Jahrhundert nach. Des Weiteren beleuchten Dozenten des Historischen Instituts die Gelehrtengeschichte der vergangenen hundert Jahre, die Rezeption Ernst Moritz Arndts sowie Fragen der Geschichtsmethodik. Zwei einführende Aufsätze geben über die Entwicklung der Geschichtswissenschaften in Greifswald Auskunft – von den Anfängen, noch vor der Gründung des Instituts im Jahr 1863, bis in die heutige Zeit. Ein Personenregister erschließt den reichhaltigen Band.

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

"Der Sammelband würdigt [die] Forschungsleistungen [des Greifswalder Historischen Instituts] und die bewegte Geschichte lebendig und kritisch zugleich."
Stephanie Irrgang, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 2016/5

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

W.K., Bibliothek und Medien 37, 2017/1-2

Dirk Schleinert, Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 62, 2016

Matthias Glasow, Sehepunkte 15, 2015/11

Ludwig Biewer, Baltische Studien 103

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Albrecht Riethmüller (Hrsg.), Gregor Herzfeld (Hrsg.)
Furtwänglers Sendung
Essays zum Ethos des deutschen Kapellmeisters

...mehr