"Führ uns an der Hand bis ins Vaterland!"

Die Auswanderung preußischer Altlutheraner nach Südaustralien Mitte des 19. Jahrhunderts

"Führ uns an der Hand bis ins Vaterland!"

Die Auswanderung preußischer Altlutheraner nach Südaustralien Mitte des 19. Jahrhunderts

62,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Es ist eine radikale Entscheidung für eine völlig unbekannte Welt: Die Sehnsucht nach Glaubensfreiheit wird der Auslöser für die größte Gruppenmigration von Deutschen nach Australien. Unter verfolgten Lutheranern entsteht ab den 1830er Jahren eine beispiellose Auswanderungsbewegung aus dem überwiegend protestantischen Königreich Preußen. In der noch weitgehend unerforschten Kolonie South Australia finden sie als angeworbene Siedler unter der Leitung ihres Pastors August Kavel ein neues Vaterland. Neben Weinbau, Schützenfest und Bienenstich zeugen vor allem das lutherische Schul- und Kirchensystem Australiens noch heute von ihrem Aufbruch.

Johannes Boxdörfer zeichnet aus einer Außenperspektive heraus ein kritisches Porträt verschiedener Facetten jener Gemeinschaft. Migrationsmotive, Ideale und religiöse Identität charakterisieren ihre Ansprüche. Die Verflechtung unterschiedlicher Erwartungen und die Konflikte im Zusammenleben lassen aber auch die Brüche in der Wirklichkeit erkennen.

"Johannes Boxdörfer ist es gelungen, ein Buch vorzulegen, welches in mehreren historischen Diziplinen einen wichtigen Platz einnehmen wird."

Ulrich van der Heyden, Das Historisch-Politische Buch 68, 2020/2
Reihe Beiträge zur europäischen Überseegeschichte
ISBN 978-3-515-12785-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2020
Umfang 369 Seiten
Abbildungen 7 s/w Abb., 5 s/w Tab., 5 s/w Karten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch